Ich bin Wir

Es gibt Zeiten, wo man einfach nicht allein ist… dank der Therapie hab ich es geschafft, meine Persönlichkeiten unter Kontrolle zu bekommen und ihnen den gebührenden Raum zu geben. Und ich dachte immer, ich bin nicht normal.  Beide Persönlichkeiten sind mega wichtig für mich… die Eine… das Kind, welches einfach seine Kindheit genießen kann und die  Andere, die mich einfach vor allem Schlimmen beschützt…

 

das ewige Kind – Tiffany (4/5 Jahre alt)

die Beschützerin – Patricia (35 Jahre alt)

Lange hab ich nicht darüber nachgedacht, warum ich mich an vieles nicht erinnere. Es ist schon peinlich, wenn Menschen über dich Dinge wissen, woran du einfach keine Erinnerung hast. Wieviel weiß ich nicht. Hab ich es vergessen  oder verdrängt, oder war ich es nicht…

Auch die Erkenntniss, das alles schon tiefer in der Kindheit verankert liegt, depremiert einen schon sehr… aber nur wenn man sich damit auseinandersetzt, kann man damit umgehen und lernen, damit zu leben.   Schön, wenn man es mittlerweile kontrollieren kann.

Es ist einfach, als Außenstehender zu sagen „Mach doch ne Therapie“… das ist genauso einfach wie zu sagen „hör mit dem Rauchen auf“. Wenn man weiß, das man Hilfe braucht, ist es schonmal ein guter Anfang, aber bis man sie endlich annimmt, ist ein lange Weg. Geht es Einem schlecht, ist man kurz davor sich Hilfe zu holen, geht es Einem dann wieder besser, sagt man sich… „Es geht doch, also warum sollte ich mir Hilfe holen“. Wenn man dann noch mit sich selber kämpft und keine Unterstützung hat… dann lebt man halt mit den AUFs und ABs.

Ich hab lange gebraucht, diesen Schritt zu gehn, aber heute bin ich froh… Heute bin ich frei… das kleine Kind kann unbeschwert auf einer blühenden Wiese spielen, nicht mehr umringt von einer unüberwindbaren Schutzmauer. Meine Beschützerin ist nur noch als Beobachterin da. Sie muß mich nicht mehr schützen.

Das Leben ist schön :-) *jetzt*

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/rommy-john.de/darkness/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *